Hinweis: Verkauf ausschließlich an Gewerbetreibende • Alle Preise sind exklusive Umsatzsteuer • Bei Fragen hilft unser Kundenservice gerne weiter!
Menü

illmod max

Gebinde: Rolle, Farbe: anthrazit
Bitte wählen Sie eine Variante aus
1 x

Fragen? Rufen Sie uns an: Mo-Fr. 8-17 Uhr - 0800 208 2008 - Oder kontaktieren Sie unseren Kundenservice

Dieses Fugendichtungsband - BG 1 - ist speziell auf die Anforderungen der äußeren Abdichtung von Fensteranschlussfugen abgestimmt. Mit nur zwei Banddimensionen werden die gängigen Fensteranschlussfugenbreiten von 5 bis 24 mm sicher abgedichtet. Optimiert

Anwendungsbereich

Dieses Fugen-Dichtungsband ist speziell auf die Anforderungen der äußeren Abdichtung von Fensteranschlussfugen abgestimmt. Mit nur zwei Banddimensionen werden die gängigen Fensteranschlussfugenbreiten abgedichtet.

 

Unsere Qualitätsnachweise

zum EMICODE EC1PLUS

Beschreibung

Offenzelliger Polyurethan-Weichschaumstoff, imprägniert mit flammhemmend eingestelltem Kunstharz. TP602 wird ohne halogenhaltige Flammschutzmittel, lösemitteifrei und nicht unter der Verwendung von (H)FCKW/CKW hergestellt.  

  • Ein Band 15/5-15 mit großem Einsatzbereich - optimal für Fensteranschlussfugen
  • Schlagregendicht 600 Pa und UV-beständig, gemäß BG1 nach DIN 18542
  • Dampfdiffusionsoffen für optimale Austrocknung der Fuge
  • Mit nur drei Dimensionen alle Fensteranschlussfugen abdichten
  • 10 Jahre i3 Zusatzgarantie
  • EC1 PLUS und DGNB Zertifiziert
Bestell-Nr. Fugentiefe/ -breiten* Rollenlänge Inhalt Lieferkarton
anthrazit von...bis...mm Meter     Rollen Meter
391384 14/4-10 5,8 21 121,8
300959 15/5-15 4,5 20 90
396897 25/10-24 5 8 40

TP602 illmod max als Einzelrolle

(Rolle einzeln eingeschweißt, innen und außen mit Beschreibung und EAN Code)

Bestell-Nr. Fugentiefe/-breiten* Rollenlänge Inhalt Lieferkarton
anthrazit von...bis...mm Meter     Rollen Meter
391950 14/4-10 5,8 21 121,8
320216 15/5-15 4,5 20 90
396898 45590 5 8 40

* Maßtoleranzen nach DIN 7715 P3

  • Die Planung der Fugendimension hat nach den Vorgaben des RAL Leitfaden zur Montage und den allgemeinen technischen Richtlinien zu erfolgen.
  • Banddimension entsprechend der Tabelle wählen. Das überkomprimierte Anfangs- bzw. Endstück abschneiden. Beim Ablängen des Bandes mindestens 2 cm/m dazugeben. Bei senkrechten Fugen mit der Verlegung unten beginnen. Die Bandenden werden stumpf gestoßen.
  • Das Band ist auf geeignete Haftflächen aufzukleben. Die Fugenflanken sollten parallel verlaufen (max. 3° Abweichung).
  • Das Band aus technischen Gründen mind. 2 mm von der Vorderkante der Fugenflanke nach innen verlegen.
  • TP602 nicht um die Blendrahmenecke führen, sondern stumpf stoßen (Bild 1+3).
Eigenschaften Norm         Klassifizierung
Baustoffklasse DIN 4102 B1 (schwerentflammbar), P-NDS 04-668
Wärmeleitfähigkeit DIN 52 612 λ = 0,055 W/m k
Wasserdampfdiffusion, Sd-Wert   < 0,5 m
Temperaturbeständigkeit   - 30°C bis + 90°C
Witterungsbeständigkeit DIN 53 387 Forderungen erfüllt
Schlagregendichtheit DIN EN 1027 Forderungen erfüllt bis 600 Pa für den angegebenen Einsatzbereich, fremdüberwacht durch MPA Bau Hannover
Eingruppierung nach DIN 18 542 BG1
Verträglichkeit mit anderen Baustoffen   keine Korrosionserscheinungen bei Eisen, Zink, Stahl, verzinktem Blech, Aluminium und Kupfer; keine schädlichen Wechselwirkungen bei Beton, Porenbeton, Ziegel, Kalksandstein, PVC-hart, Plexiglas und Holz; weitere Materialien auf Anfrage
Wohngesundheit GEV EC1 PLUS - sehr emissionsarm PLUS
  DGNB Registrierungscode : THNCZG
i3 Zusatzgarantie   10 Jahre im illbruck i3-System 
Lagerzeit   2 Jahre
Lagertemperatur   +1°C bis +20°C

Zertifikate


Zugehörige Produkte